Roulette Wheel

strategieroulette.de

Spielen wie ein Experte, hier lesen Sie, wie es geht

Das Montante Américaine System

Roulette - Americaine

Erste Abart des klassischen Martingale Systems ist die Montante Américaine (kurz Américaine, auch unter den Namen Labouchère, Annulation d'Alembert und Cancellation System bekannt). Auch hierbei setzt der Spieler ausschließlich auf einfache Chancen und nutzt dabei eine so genannte Abstreichprogression. Der Spieler wählt eine beliebig lange Reihe aufeinander folgender Zahlen, beginnend mit 1. Die Summe aller Zahlen gibt das Gewinnziel vor. Der Spieler wettet dann die Summe der ersten und der letzten Zahl der Reihe. Bei einem Gewinn streicht er die beiden Zahlen. Bei Verlust des Spiels fügt er der Zahlenreihe die beiden gewetteten Zahlen hinten wieder zu.

Das Prinzip der Montante Américaine ist leicht durchschaubar: Bei einem Gewinn vermindert sich die Reihe um zwei Zahlen, bei einem Verlust kommt aber nur eine Zahl hinzu. Die Verlustprogression ist also flacher als beim klassischen Martingale System. Allerdings benötigt der Spieler mehrere Gewinncoups in Folge, um die Verlustvorträge zu egalisieren. Der Spielverlauf ist erheblich länger als beim Martingale. Auch die Américaine stößt durch den persönlichen Kapitalstock und das Tischlimit an Grenzen und scheitert.

Spielvorschlag: Roulette System mit flexibler Trend-Anpassung.